Veit's news - Egypt, Israel, Koblenz

Mail I sent out to all people I know in December 1999 / Eine Rundmail aus dem Dezember 1999
Subject: Egypt, Israel, Koblenz
Date: Thu, 16 Dec 1999 22:37:42 -0500
From: Veit Kuehne
To: friends@internet

Hi there,

a great year full of interesting journeys is coming to an end, and Ithought I would just send you a quick message to tell you what I havebeen up to.

But wait, the year is not over yet, and one cool trip is still waiting.On the 21st, I will fly with Lucía, my Spanish girlfriend, to Luxor inEgypt. From there we will try to go to Jerusalem for Christmas, and thencome back to Egypt to travel until the 11th of January, when we fly outof Luxor again. So the change of the millenium we will probably witnessat the big party at the pyramids. If you have any practical tips forthis journey, or know some people in Egypt or Israel, please drop me aline.

Back to the past. After the semester at Georgia Tech in Atlanta at thebeginning of this year, I went to Germany for 4 days, and then flew toAustralia. There I spent three wonderful months, travelling around thecountry and working in Sydney.

After that, I hitchhiked around New Zealand for 6 weeks, most of thetime with Dania, a nice Swiss girl I met. N.Z. really is an greatcountry for travelling, it's just a pity that it's so far away. I triedsome cool new things there - bungy jumping (134 meters) and sky diving(3300 meters). Awesome.

The last 6 weeks of my 6 month summer break I travelled around Thailandand Laos, which was also quite an experience. Well, and since SeptemberI have been studying here in Brussels at ULB. Well, studying - I havebeen meeting people here, going out, and taking trips to Germany andAmsterdam. Studied for the last 2 weeks, have my last exams tomorrow.

When we come back in January, I will start my 6th semester (out of 8) inKoblenz, will spend more or less the next one-and-a-half years there. Soif you ever come to Germany or that area (Koblenz is between Cologne andFrankfurt), please visit!!

One last thing - I have not been able to spend much time in front of thecomputer this year, life is just too exciting. But even if it takes me areally long time to answer your messages, eventually I will write...:-)

I wish you a wonderful Christmas and a Happy New Year 2000,

greetings from Brussels,

Veit

------
Halloele,

ist schon wieder 9 Monate her, dass ich die letzte Rundmail geschriebenhabe. In dieser Zeit habe ich wieder ne ganze Menge unternommen. Aberbevor ich davon erzaehle, erstmal zum Trip, der naechsten Dienstag insHaus steht.

Werde mit Lucía am 21. Dezember von Frankfurt nach Luxor, Ägypten,fliegen. Wir wollen versuchen, es fuer Weihnachten nach Jerusalem zuschaffen. Am 11. Januar fliegen wir von Luxor zurueck, wir verbringenden Rest dieser 3 Wochen also damit, durch Ägypten zu tingeln. Silvesterwerden wir wahrscheinlich bei den Pyramiden verbringen, da geht's jaoffensichtlich ab. Der Flug hat uebrigens nur 318 Mark gekostet, bei LTUim Internet, habe ihnen diesen Preis angeboten. Ansonsten kann ich auchdie l-tur Seite empfehlen, dort habe ich ja letztes Jahr das Ticket fuerKuba gekauft.

Ach ja, wenn Du irgendwelche Tips fuer diese Reise hast, oder in Ägyptenund Israel Leute kennst, ich wuerde mich natuerlich ueber ne kleineNachricht freuen.

Tja, dieses Jahr war wirklich geil. Nach meinem Semester in Atlanta warich im Maerz 4 Tage in Deutschland, und bin dann nach Australiengeflogen. Dort hab ich 3 Monate mit Arbeiten und Rumreisen verbracht,war echt schoen.

Vom Reisen her war aber Neuseeland noch viel besser, dort bin ich 6Wochen durchs Land getrampt, die meiste Zeit mit Dania, ner coolenSchweizerin, die ich dort kennengelernt hab. Es ist echt ne Schande,dass Neuseeland so weit weg ist, denn es hat wirklich viel zu bieten.Bin dort auch zum ersten Mal mit nem Gummiseil an meinen Fuessen aus nerGondel gehuepft, die 140 Meter ueber dem Abgrund baumelte, und auch ausnem Flugzeug, das in 3300 Metern durch die Gegend flog. Da hatte ichzum Glueck einen Opa mit Fallschirm an den Ruecken geschnallt.

Die letzten 6 Wochen meines 6monatigen Reise-Sommers hab ich dann inThailand und Laos verbracht, auch ein wirklich interessanter Trip. Undschoen warm (in Neuseeland war es ja Winter...). Naja, und seitSeptember hab ich nun hier in Bruessel studiert. Was man hier sostudieren nennt, also Leute kennenlernen, Parties, nach Deutschland undAmsterdam trampen. Aber wenigstens waehrend der letzten 2 Wochen habeich gelernt.

Im Januar faengt dann in Koblenz das 6. Semester an, 8 sind's insgesamt.D.h., ich bin bis September 2001 die meiste Zeit dort. Ab und zuzumindest. Wenn Du also in der Gegend vorbeikommst, besuch mich!

Eine Entschuldigung noch - ich hab dieses Jahr wirklich nicht viel Zeitfuer's emailen gehabt, dafuer war ich zuviel unterwegs. Es tut mir leid,dass so zu vielen Leuten kein allzu reger Kontakt besteht, aber imMoment macht es mir einfach mehr Spass, Leute in Persona zu treffen, alsStunden vor dem Rechner zu verbringen. Darum auch immer die Einlandung,mich zu besuchen. Und darum auch diese Massenmail, um wenigstens einLebenszeichen abzugeben.

Naja, ich wuensche Dir Frohe Weihnachten und nen Super-Rutsch ins NeueJahr 2000!!!

Viele Gruesse aus Bruessel,

Veit

zurück zum News home back to news home