Anfragen an die Stadtverwaltung

Alltägliche Ratsarbeit - hier ein kleines Beispiel einiger Anfragen, die ich an die Stadtverwaltung stellte.
Anfragen an die Stadtverwaltung

Schloßberg

1. Wie ist der derzeitige Planungsstand in der Stadtverwaltung in Bezug auf die Umgestaltung des Schloßberges?

2. Wurde die auf Anfrage der Herzberger F.D.P. gegebene Zusage der AOK Osterode, sich an den Kosten eines Trimmpfades zu beteiligen, bei der Planung berücksichtigt?
 


Friedhöfe Pöhlde und Sieber

3. Welche Maßnahmen können von der Stadtverwaltung und vom Stadtrat ergriffen werden, um die Unterdeckung der Friedhöfe Pöhlde und Sieber (35.631, 12 Mark in 1995) zu beseitigen?
 


Schulden

4. Wer muß die Schulden der Stadt Herzberg, die sich auf 36.000.000 Mark belaufen, zurückzahlen?
 
 

Für eine Beantwortung dieser Fragen auf der nächsten Ratssitzung wäre ich Ihnen sehr dankbar.

Herzberg, den 5. Dezember 1996
 

 Veit Kühne, F.D.P.


zurück zu Politik


© 2001  Veit Kühne   Home