Leserbrief Dank an Wähler 

Nachdem ich gewählt war, schrieb ich einen Leserbrief, um meinen Wählern zu danken. Er wurde nie veröffentlicht, allerdings konnte ich in einem Artikel, der sich auf meine Wahl und meine wenigen Lenze bezog, die wichtigsten Punkte unterbringen.


Leserbrief

Vielen Dank an meine Wähler! Vielen Dank dafür, daß Sie mir eine Chance und Ihre Stimmen gegeben haben. Und vielen Dank dafür, daß Sie mir das fünftbeste Stimmenergebnis in meinem Wahlbereich und damit einen Sitz im Stadtrat beschert haben.

Ich möchte Ihr Vertrauen mit einer konstruktiven Sacharbeit im Rat rechtfertigen. Dabei werde ich mich an „Schulhof-Keilereien“, wie sie einige Herzberger Politiker bereits begonnen haben, nicht beteiligen.

Es hat mich betroffen gemacht, daß mir die SPD in Herzberg wegen meiner Jugend ( ich bin erst 18) die „fachliche Qualifikation“ für eine Mitarbeit im Rat abspricht. Ich werde versuchen, dieses Vorurteil zu entkräften.

Bitte helfen Sie mir dabei, indem Sie mich weiter mit Anregungen versorgen!
 

Veit Kühne
Mariental 49
Herzberg-Lonau


zurück zu Politik


© 2001  Veit Kühne   Home